7 Tage

Do, 10.06.2021 bis Mi, 16.06.2021

Schlemmerreise Emilia Romagna

Die Emilia Romagna gilt als eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen in ganz Italien und verzaubert ihre Besucher mit einer Mischung aus kulturellen, historischen und kulinarischen Schätzen.

Do, 10.06.2021 Anreise Teil 1

Die erste Etappe unserer Reise geht heute vorbei an Ludwigshafen, Ulm über den Fernpass zum Brenner.
Hier Abendessen und Übernachtung im Hotel Stolz in Matrei.

Fr, 11.06.2021 Anreise Teil 2 und erste Eindrücke

Bevor wir am Nachmittag unser 4*Hotel  für die nächsten Tage erreichen, machen wir Halt in Modena. Die Stadt ist berühmt für den weltbekannten Aceto Balsamico, auch schwarzes Gold genannt. Seit Jahrhunderten hat sich an der Essigherstellung kaum etwas geändert. Während einer Besichtigung der Essigkellerei erfahren wir viele Details über den gekochten Most aus grünen Trauben, die Reifung sowie die lange Lagerzeit. Außerdem lernen wir den Unterschied zwischen dem traditionellen und dem industriellen Balsamico-Essig kennen. Eine Verkostung darf natürlich auch nicht fehlen! Hiernach besichtigen wir noch die schöne Altstadt von Modena, bevor wir zum Hotel weiter fahren. Abendessen und Übernachtung im Hotel Admiral Park in Zola Predosa.

Sa, 12.06.2021 Auf den Spuren des Parma-Schinkens

Der heutige Tagesausflug führt uns nach Parma, eine Stadt, die unglaublich viel an Kunst und Kultur zu bieten hat und jeden Besucher begeistert. Viele Sehenswürdigkeiten, wie das achteckige Baptisterium von Antelami, das Holztheater Farnese oder der romanische Dom mit seiner Taufkapelle warten darauf, von uns besichtigt zu werden. Nach einer individuellen Mittagspause fahren wir in eine Schinkenfabrik im Raum Langhirano, wo sich die Hochburg der Schinkenindustrie befindet. Ein örtlicher Guide wartet bereits an der Fabrik und erzählt uns während einer Führung einige Geheimnisse über den luftgetrockneten Schinken. Von den Tausenden, im Lager hängenden Keulen werden wir beeindruckt sein. Später verkosten wir die Spezialitäten in einem nahegelegenen Agriturismo bei einer Schinken- und Käseprobe. Was für ein Genuss!

So, 13.06.2021 Bologna und erlesene Weine

Mit einem Reiseleiter erkunden wir heute die Hauptstadt der Emilia Romagna: Bologna. Es gibt viel zu sehen: Piazza Maggiore (Hauptplatz der Stadt), den Dom und seine ganz besondere Sonnenuhr, das Rathaus mit einer Vielzahl schöner Fresken und natürlich den Palazzo di Re Enzo, wo König Heinrich von Sardinien (unehelicher Sohn von Friedrich II.) lebenslang eingekerkert wurde. Für die Mittagszeit empfiehlt sich ein Besuch der vielen Lebensmittelläden im Stadtviertel Quadrilatero oder des Mercato di Mezzo in der Stadtmitte – ein wahres Schlaraffenland des Genusses! Im Anschluss geht es in die Weinregion Bolognas – den Colli Bolognesi. Wir besuchen ein Weingut und probieren die edlen Tropfen z. B. Pignoletto, Chardonnay oder Pinot Bianco. Salute!

Mo, 14.06.2021 Besuch einer Reismühle und Risotto zum Mittag

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir zu einer Reismühle nach Isola della Scala. Bei dem Besuch bekommen wir die Mühle erklärt und erleben den berauschenden Alltag der Mitarbeiter. Zum Mittagessen genießen wir dann frisch zubereitetes Risotto (evtl. begleitet von einem Gläschen Wein) und lassen die Seele baumeln. Das Leben ist schön!

Di, 15.06.2021 Mantua und Rückreise Teil 1

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck verlassen wir unser Hotel und fahren zunächst nach Mantua. In der Po-Ebene, auf drei Seiten von Seen umgeben, erhebt sich die einstige Bischofsstadt und Residenz der ehrgeizigen Gonzaga-Herzöge. Ein Dichter bezeichnete Mantua einst als „Die Stadt wie ein Palast!“. Auch wir überzeugen uns von den faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie z. B. das Castello S. Giorgio, das Haus Rigolettos, die Piazza Sordello mit dem Dom, die Piazza Broletto mit dem alten Rathaus, die Piazza Erbe mit dem Uhrenturm und natürlich den berühmten Palazzo Ducale, das wichtigste Stadtmonument. Am Nachmittag bleibt noch Zeit für eigene Entdeckungen, bevor wir Richtung Tirol, vorbei an Verona, Trient und Bozen das Hotel Stolz in Matrei erreichen. Wie schon bei der Hinreise essen wir hier gemütlich zu Abend und übernachten in den bequemen Zimmern.

Mi, 16.06.2021 Rückreise Teil 2

Die Schlemmerreise ist vorbei und wir machen uns auf den Heimweg ins Ahrtal.

Reisepreis

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 930,- Euro

Einzelzimmerzuschlag: 144,- Euro

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Toilette, Klimaanlage & Bordbar
  • Frühstückspicknick am Anreisetag
  • 2x  Übernachtung / Halbpension in Österreich / Matrei am Brenner
  • 4x Übernachtung / Halbpension im 4*Hotel Admiral Park in Zola Predosa
  • Schwimmbad im Hotel
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Minibar, Safe
  • 6x Frühstück vom Buffet
  • 2x Abendessen als 3-Gang-Menü und Salat-Buffet in Matrei am Brenner
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel in Zola Predosa
  • Halbtagesführung in Modena
  • Essigprobe inkl. kleiner Imbiss in einer Essigkellerei
  • 3 Std. Stadtrundgang in Parma
  • Eintritt und 1 Std. Besichtigung in der Schinkenfabrik im Raum Parma
  • Kleine Parmaschinken- und Parmesankäseverkostung inkl. 1 Glas Wein
  • 6 Std. Führung Bologna und Colli Bolognesi
  • 3er Weinprobe inkl. kleiner Imbiss mit lokalen Spezialitäten
  • Besuch und Führung in der Reismühle in Isola della Scala
  • Risotto Verkostung inkl. Vorspeise, Dessert, Wein, Wasser, Kaffee und Likör in der Reismühle
  • 2 Std. Stadtführung in Mantua
  • Ortstaxe in Zola Predosa / Bologna

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Wohlfühlmomente im Vogtland

580 Euro

Vogtland: Bad Elster

23.08. - 27.08.2020
Pitztal

870 Euro

Pitztal: Arzl

30.08. - 06.09.2020
Hamburg

648 Euro

Hamburg

11.09. - 14.09.2020
Travemünde

890 Euro

Travemünde

29.09. - 04.10.2020