5 Tage

Fr, 10.02.23 bis Di, 14.02.23

Verwöhnurlaub im Sächsischen Bad Elster

Verbringen Sie erholsame Tage in Bad Elster und entspannen Sie in einem der ältesten Mineral- und Moorheilbäder Deutschlands.

Fr, 10.02.23 Anreise nach Bad Elster

Auf der Strecke Limburg-Gießen-Eisenach fahren wir zunächst in die Hauptstadt Thüringens, nach Erfurt. Hier Möglichkeit zur individuellen Mittagspause, bevor wir am späten Nachmittag unseren Urlaubsort Bad Elster erreichen. Im Dreiländereck zwischen Sachsen, Bayern und Böhmen gelegen, ist er vor allem für sein wirksames Naturmoor und die Mineralischen Heilquellen bekannt. Übernachten werden wir im 4*S Hotel König Albert. „Pure Lebenslust“ lautet das Motto des Hotels, das eine große Auswahl an schönen, entspannenden oder anregenden Freizeitbeschäftigungen bietet. 10.500 m² Wellness-Landschaft und 1000 m² erfrischende Wasserfläche liegen denjenigen zu Füßen, die durch den Bademantelgang vom Hotel zur neuen Soletherme und Saunawelt sowie zum historischen Albertbad gehen. Beim gemeinsamen Abendessen lassen wir den Abend ausklingen.

Sa, 11.02.23 Bad Elster entdecken und Freizeit

Starten Sie in Ruhe in den Tag, nach einem gemütlichen Frühstück treffen wir um ca. 10.30 Uhr unseren Gästeführer, der uns bei einem Spaziergang durch Bad Elster die Sehenswürdigkeiten des sächsischen Staatsbades zeigt und erklärt.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie den Ort auf eigene Faust oder relaxen Sie in der eingangs beschriebenen Badelandschaft im Hotel oder im Albert Bad.

So, 12.02.23 Vogtland Arena und Plauener Spitze

Heute begleitet uns eine Gästeführerin bereits ab Hotel und wir fahren mit ihr zunächst zur Stickerei Vogel in Hammerbrücke. Nach einer kurzen Information zur Herstellung der weltbekannten Plauener Spitze kann, wer möchte, auch die Einkaufsmöglichkeit vor Ort nutzen. Hiernach fahren wir zur Vogtland Arena nach Klingenthal. Bei einer Führung auf der Schanze begeben wir uns für eine kurze Zeit in die Welt des Wintersports. Weiter geht die Fahrt über den Ascheberg (höchste Erhebung des Vogtlandes) zu einem kleinen Museum für mechanische Musikinstrumente. Das schöne und kurzweilige Tagesprogramm endet hier und wir fahren zurück zum Hotel.

Mo, 13.02.23 Stein auf Stein und Plauen

In Begleitung unserer Gästeführerin vom Vortag fahren wir durch das Vogtland zur größten Ziegelsteinbrücke der Welt nach Reichenbach. Bei einem Aufenthalt können wir das beeindruckende Bauwerk ausgiebig bestaunen.
Die Götzschtalbrücke gilt als größte Ziegelsteinbrücke der Welt und wurde in 5 Jahren errichtet (1846-1851), 26 Millionen Ziegelsteine sollen hier verbaut sein. Nach Vollendung erreichte sie eine Länge von 574 Metern und eine Höhe von 78 Meter. Wir fahren weiter über die Staumauer der Talsperre Pöhl nach Plauen. In der größten Stadt des Vogtlandes unternehmen wir einen kleinen geführten Rundgang und es bleibt noch Zeit zur freien Verfügung, bevor wir ins Hotel zurück fahren.

Di, 14.02.23 Rückreise mit Halt in Würzburg

Mit gepackten Koffern verlassen wir die Superior-Hotelanlage und fahren Richtung Heimat. Im Laufe des Vormittags erreichen wir Würzburg. Genießen Sie während der Mittagspause die fränkischen Spezialitäten bei einem guten Glas Wein! Am frühen Abend Ankunft in den Heimatorten.

Reisepreis

650,- Euro p. P. im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag: 56,- Euro

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Toilette, Klimaanlage & Bordbar
  • Frühstück am Anreisetag
  • 4 x Übernachtung im 4*S Hotel König Albert in Bad Elster
  • Deluxe Zimmer mit Minibar, Schreibtisch, Laptop-Safe, TV, Telefon, separates WC, Dusche, Fön, Bademantel und Hausschuhe
  • 4x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Abendbuffet nach Wahl des Küchenchefs
  • freie Nutzung der Badelandschaft und Sauna im historischen Albertbad
  • Stadtführung Bad Elster
  • 2x Ganztagesreiseleitung Vogtland
  • Eintritt Vogtland Arena Klingenthal, Auffahrt zur Sprungschanze
  • Besuch vom Musikinstrumente-MuseumStadtrundgang in Plauen
  • Kurtaxe

Bei Buchung bis zum 31.10.2022 gewähren wir 3% Frühbucherrabatt
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Gardasee

1069 Euro

Gardasee

16.10. - 24.10.2022
Insel Usedom

895 Euro

Insel Usedom

30.10. - 02.11.2022
Bad Wildungen

365 Euro

Bad Wildungen

08.11. - 11.11.2022
Island

1598 Euro

Island!

14.11. - 19.11.2022