8 Tage

So, 13.02.2022 bis So, 20.02.2022

Zauberhaftes Erzgebirge: Oberwiesenthal

Winterzauber in einer faszinierenden Region. Das Erzgebirge steht für traditionellen Bergbau, gelebtes Handwerk und kraftvolle Dampfeisenbahnen! Besucher werden mit Offenheit, Herzlichkeit und Frische empfangen, man darf sich wie zuhause fühlen und unbeschwerte Urlaubstage genießen!

So, 13.02.2022 Anreise nach Oberwiesenthal

Vorbei an Limburg, Gießen, Eisenach, Erfurt und Gera erreichen wir unser 4*Best Western Ahorn Hotel in Oberwiesenthal. Es liegt am Fuße des 1215 Meter hohen Fichtelbergs und zeichnet sich durch ein charmantes Ambiente aus, welches traditionelle Elemente erzgebirgischer Kunst mit moderner Einrichtung vereint. Der Berg- oder Seeblick ist inklusive, relaxen kann man in verschiedenen Innen- und Außensaunen sowie im großzügigen Ruhebereich mit Kamin. Auch von hier genießt man einen fantastischen Blick auf den Fichtelberg. Gaumenfreuden bietet die Küche mit regionalen Klassikern, modernen Gerichten sowie einer Auswahl an leichter und vitaler Vielfalt. Bei einem Begrüßungsgetränk und anschließendem Abendessen lassen wir den ersten Tag ausklingen.

Mo, 14.02.2022 Stadtführung und eine Schlittenfahrt

Am Vormittag fahren wir mit unserem Bus ins Zentrum des Kurortes Oberwiesenthal und lernen ihn bei einer Führung kennen. Die höchstgelegene Stadt Deutschlands ist international vor allem für Wintersport bekannt. Nach dem informativen Rundgang bleibt Zeit für eigene Erkundungen, bevor wir später die verschneite Landschaft bei einer Pferdeschlittenfahrt genießen.
Information: Je nach Teilnehmerzahl kann es zu Änderungen im Tagesablauf kommen (evtl. Gruppe 1 vormittags Rundgang / nachmittags Schlittenfahrt und Gruppe 2 vormittags Schlittenfahrt / nachmittags Rundgang)

Di, 15.02.2022 Erzgebirgsrundfahrt

Mit einem Tagesreiseleiter unternehmen wir eine Erzgebirgsrundfahrt. Einen Halt machen wir in der über 500jährigen Bergstadt Marienberg, südöstlich von Chemnitz. Ihr historischer Stadtkern ist in Anlehnung an die italienische Renaissance vollkommen rechtwinklig angelegt, die Mitte bildet der ebenfalls quadratische Marktplatz mit dem Bronzedenkmal des Stadtgründers: Herzog Heinrich von Sachsen. Sehenswert ist auch das Eingangsportal des Rathauses aus dem Jahre 1539, reich an zierlichen Ornamenten. Der Ausflug führt uns weiter nach Seiffen. Ein Bummel in dem „Spielzeugdörfchen“ mit mehr als 100 Schauwerkstätten zur erzgebirgischen Volkskunst darf natürlich nicht fehlen. Abschließend besuchen wir die Universitäts- und „Silberstadt“ Freiberg. Hier erlebt man idyllisches Altstadtflair, gepaart mit bergbauhistorischen Traditionen. Beim geführten Spaziergang zeigt uns der Reiseleiter die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Mi, 16.02.2022 Bahnerlebnis und Annaberg-Buchholz

Heute bringt Sie die Fichtelbergbahn zunächst „dampfend“ von Oberwiesenthal nach Cranzahl. Genießen Sie ca. eine Stunde Eisenbahnromantik an Bord der Schmalspurbahn! Unser Bus erwartet die Gruppe zur Weiterfahrt nach Annaberg-Buchholz. Geprägt wird das Stadtbild der Adam-Ries-Stadt durch die majestätische St. Annenkirche, ein Meisterwerk spätgotischer Baukunst. Geschäftige Gassen mit prachtvollen Bürgerhäusern, kleinen Geschäften und hübschen Boutiquen begeistern die Besucher.
Am Nachmittag bestaunen wir einen der bedeutendsten Bestandteile des UNESCO Welterbes der Region Erzgebirge, den Frohnauer Hammer – seit 1910 ältestes Schmiedemuseum Deutschlands, bis 1904 wurden hier Werkzeuge für den Bergbau und die Landwirtschaft hergestellt.

Do, 17.02.2022 Perlen der Region

Entlang der tschechischen Grenze gelangen wir nach Schwarzenberg und besichtigen die Bergstadt, die seit hunderten von Jahren als „Perle des Erzgebirges“ gilt. Nach einem Aufenthalt hier geht es weiter nach Schneeberg. Die Stadt liegt an der Silberstraße, welche sich quer durch das Erzgebirge von Zwickau nach Dresden zieht. Gerne wird sie als „Weihnachtsstadt des Erzgebirges“ oder „Silbernes Herz Sachsens“ bezeichnet. Mehr als 500 Jahre Bergbau prägen die Geschichte und Entwicklung von Schneeberg, die Schnitzerei und das Klöppeln haben hier bis heute große Tradition. Nach Besichtigung der schönen Barockstadt machen wir Halt in Sehmatal-Neudorf. In einer Räucherkerzen-Schauwerkstatt erwartet uns ein Streifzug durch die Geschichte rund um die Räucherkerze.

Fr, 18.02.2022 Ausflug nach Tschechien

Freuen Sie sich heute auf einen Ausflug nach Karlsbad (Karlovy Vary). Die „Perle des Bäderdreiecks“ entdecken wir bei einem Stadtrundgang. Bekannt ist Karlsbad vor allem durch die glanzvollen Kolonnaden, die Herstellung von Kristallglas, den Karlsbader Oblaten oder des berühmten Kräuterlikörs Becherovka. Am Nachmittag besuchen wir noch die kleine, malerische Stadt Loket, liebevoll vom Fluss Eger umschlungen liegt sie am Rande des Naturschutzgebiets Kaiserwald und thront auf einem Granitfelsen.  Lassen Sie sich überraschen!

Sa, 19.02.2022 Ein Tag frei

Den Tagesablauf dürfen Sie heute selbst bestimmen. Zu empfehlen ist eine Fahrt mit der Fichtelberg-Schwebebahn hinauf zum Berg auf 1.214 m Höhe. Fahrpreis pro Person ca. 12 Euro (kann abweichen).
In der malerischen Naturkulisse rund um Oberwiesenthal erwartet Sie alternativ auch ein 300 km langes Wanderwegenetz in reiner Luft und wohltuendem Höhenklima.

So, 20.02.2022 Rückreise

Gut erholt und mit schönen Erinnerungen im Gepäck treten wir heute die Heimreise ins Ahrtal an.

Reisepreis

965,- Euro p. P. im Doppelzimmer

EZ-Zuschlag: 245,- Euro

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxusfernreisebus mit großzügigem Sitzabstand, WC, Klimaanlage & Bordbar
  • Frühstück am Anreisetag
  • 7x Übernachtung im Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal****
  • komfortable Zimmer mit Berg- oder Seeblick, Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, TV, Telefon, Minibar, Safe, Schreibtisch, Cafissimo Kapselmaschine, Kaffee- und Teestation sowie WLAN
  • 7x reichhaltiges Vital-Frühstück vom Buffet
  • 7x vielfältiges Abendbuffet mit wechselnden Hauptgängen, großer Salatbar, Dessertauswahl
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 Flasche Wasser bei Anreise auf dem Zimmer
  • Bademantel- und –slipper auf dem Zimmer
  • Nutzung des AHORNWell mit verschiedenen Innen- und Außensaunen, Ruheraum mit Kamin, Dampfbad, Infrarot Wärmekabine, täglich wechselndes Aktivprogramm
  • vielseitiges Freizeit- und Abendprogramm lt. Hausangebot
  • Kurtaxe
  • Stadtführung Oberwiesenthal
  • Pferdeschlittenfahrt durch die verschneite Landschaft
  • Erzgebirgsrundfahrt mit Reiseleitung
  • Ganztagesreiseleitung Ausflug Fichtelbergbahn und Annaberg-Buchholz
  • Ganztagesreiseleitung Ausflug Schwarzenberg und Schneeberg
  • Ganztagesreiseleitung Karlsbad und Loket

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Anmeldung erbeten bis 17.12.2021

Wien

995 Euro

Wiener Sinfonie

22.08. - 27.08.2021
Zentralschweiz

975 Euro

Zentralschweiz

03.09. - 08.09.2021
Almabtrieb in Filzmoos

folgt Euro

Almabtrieb Filzmoos

16.09. - 23.09.2021
Sardinien – Perle im Mittelmeer

1435 Euro

Sardinien

17.09. - 26.09.2021