8 Tage

Do, 20.05.2021 bis Do, 27.05.2021

Pfingsten im Salzburger Land: Zell am See

Verbringen Sie das Pfingstfest in einer traumhaften Naturlandschaft; dass idyllische Zell am See am Fuße der Schmittenhöhe verspricht erholsame und erlebnisreiche Urlaubstage.
Do, 20.05.2021 Anreise ins Salzburger Land
Mit unserem komfortablen Reisebus erreichen wir vorbei an Ludwigshafen, Stuttgart, Ulm, München und Saalfelden am späten Nachmittag das 4*Sporthotel Alpenblick in Zell am See. Familie Segl empfängt uns herzlich mit einem Begrüßungsgetränk.
Fr, 21.05.2021 Zeller See mit Schifffahrt und die Schmittenhöhe

Nach dem gemütlichen Frühstück im Hotel fahren wir mit unserem Bus um den Zeller See, über Thumersbach nach Zell am See zur Talstation der Schmittenhöhenbahn. Genießen Sie nach der Auffahrt den atemberaubenden Ausblick auf die Eisgipfel der Hohen Tauern. Der Zeller Hausberg zählt zu einem der schönsten Aussichtsberge der Ostalpen – dem Betrachter eröffnet sich ein legendärer Panoramablick auf über 30 Dreitausender wie Großglockner, Wilder Kaiser oder Kitzsteinhorn. Während des ca. 2,5stündigen Aufenthaltes empfiehlt sich eine kurze Wanderung oder die Einkehr in einem der gemütlichen Bergrestaurants. Wieder im Tal bleibt Freizeit in Zell am See, bevor wir am Nachmittag aufs Wasser gehen. Während der Rundfahrt auf dem Zeller See wechseln sich Bergpanoramen mit der Kulisse der Stadt Zell am See ab – man weiß gar nicht, wohin man zuerst blicken soll. Aber während der langsamen, entspannten Fahrt auf dem kühlen Nass kann man in Ruhe die Eindrücke auf sich wirken lassen. Anschließend spazieren wir zum Busparkplatz und fahren zurück zum Hotel. Wer möchte, kann auch zu Fuß auf dem Uferweg entlang zum Hotel gehen.

Sa, 22.05.2021 Kitzbühel und die Krimmler Wasserfälle

Über Saalfelden, Hochfilzen und St. Johann in Tirol gelangen wir heute in den mondänen und legendären Sportort Kitzbühel. Nicht nur im Winter punktet die Heimatstadt von Hansi Hinterseer mit ihrem ureigenen Charme. Überzeugen Sie sich selbst davon, bevor wir über den Pass Thurn und Mittersill durch das Pinzgau zu den Krimmler Wasserfällen fahren. Dort, wo die Gletscher von Dreiherrenspitze und Großvenediger im Sommer „bluten“, formt sich der Gebirgsbach Krimmler Ache. Er fließt durch das schöne Krimmler Achental, bevor er sich in den Oberpinzau stürzt und hierbei die berühmten Krimmler Wasserfälle zum Leben erweckt. Mit 380 Metern sind sie die höchsten Wasserfälle in Europa. Beim Aufprall am Fels werden Wasserionen frei – diesen wird eine wohltuende, gesunde Wirkung auf Körper und Geist zugeordnet.

Pfingstsonntag, 23.05.2021 Ein Tag frei...

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Belieben. Entspannen Sie im Hotel oder unternehmen einen Spaziergang durch den Ort, alternativ empfiehlt sich eine kleine Wanderung. Nutzen Sie auch die attraktiven Angebote der Zell-am-See-Sommerkarte. Bei den umfangreichen Leistungen berät Sie gerne ein Ansprechpartner im Hotel.

Pfingstmontag, 24.05.2021 Bergerlebnisse

Der höchste Berg Österreichs steht heute auf dem Programm. Genießen Sie die Busfahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße! Jeder Kilometer und jede der insgesamt 36 Kehren lohnen sich. Erklärtes Ziel ist die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Ihren Namen verdankt sie dem berühmten Regenten, der mit seiner Gemahlin (Kaiserin Elisabeth / Sisi) im Jahr 1856 das Land Kärnten besuchte. Eine damalige Wanderung führte ihn bis an den Rand des Großglocknergletschers Pasterze. Die Stelle, von der er damals den Großglockner bewunderte, ist nach ihm benannt. Diesen kaiserlichen Aussichtspunkt können auch Sie heute begehen und Berg und Gletscher beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie vielleicht sogar putzige Murmeltiere oder eindrucksvolle Steinböcke! Später machen wir noch Halt in Heiligenblut. Inmitten einer herrlichen Gebirgslandschaft, deren Silhouette von der majestätischen Pyramide des Großglockners bedeckt wird, präsentiert sich das Bergdorf als Postkartenidyll. Nutzen Sie den Aufenthalt für einen kleinen Spaziergang und schauen sich die berühmte Wallfahrtskirche an. Über die Großglockner-Hochalpenstraße fahren wir wieder zurück nach Zell am See.

Di, 26.05.2021 Der Hochkönig
Wieder ein herrliches Bergpanorama erwartet uns am Hochkönig. Bei einer Fahrt durch das Salzachtal über St. Johann im Pongau und Bischofshofen erreichen wir das Bergdorf Mühlbach am Hochkönig. Umringt von grünen Almen, saftigen Wiesen, den bizarren Felsen der Mandlwände des Hochkönigs wird es als Juwel bezeichnet, das seine Besucher mit vielen Naturschätzen beeindruckt. Bei einer Mittagsjause im Arthurhaus genießen wir bei zünftigem Speck und Käse die herrliche Atmosphäre. Anschließend Weiterfahrt in den charmanten Urlaubsort Maria Alm. Mit bilderbuchähnlichem Charakter präsentiert sich der Ort in einer unverfälschten Naturlandschaft in der faszinierenden Bergwelt um das Steinerne Meer, Hochkönig und den Pinzgauer Grasbergen. Auch einen der höchsten Kirchtürme (76 m)  im Land Salzburg kann man hier bestaunen.
Mi, 27.05.2021 Kaprunter Stauseen (Durchführung wetterabhängig) und ein Kaffeekränzchen

Nach dem Frühstück im Hotel bringt Sie unser Bus ins Kapruner Tal zum Kesselfallhaus und anschließend hinauf zu den Kapruner Stauseen. Die 107m hohe und fast 500m lange Staumauer am Mooserboden überspannt das Tal und ist weithin sichtbar. Besonders gut ist die Aussicht auf das Bauwerk von einem der Busse aus, die zum Besucherzentrum zum Stausee Mooserboden fahren. Alternativ kommt man  mit Europas größtem offenen Schrägaufzug in die Welt der Hohen Tauern. Erleben Sie während der Auffahrt Natur und Technik pur! Natursteintunnels, entlang des Wasserfallbodens bis hinauf zur Moosersperre auf 2040m Höhe. Eine weitere Attraktion, an der man während der Fahrt vorbeikommt ist der Kräuterlehrpfad ab Bergrestaurant Mooserboden zur Fürthermoaralm. In ca. 45min Gehzeit erfährt man viel über heimische Kräuter und kann die Aussicht auf die umliegenden Gipfel der Hohen Tauern genießen. Bei der Fürthermoaralm empfiehlt sich eine Pause. Die ursprüngliche Alm liegt am Grund des Sees, die jetzige wurde beim Bau des Stausees verlegt und diente beim Bau des Stausees u. a. zur Bewirtung der Bauarbeiter auf den hochalpinen Baustellen. Wieder zurück im Hotel, erwartet uns ein Gedeck mit Kaffee und Kuchen – einfach köstlich!

Do, 28.05.2021 Schon wieder vorbei...

Mit Dank für den schönen Aufenthalt verabschieden wir uns von der Gastgeberfamilie Segl und fahren auf der Route der Hinfahrt zurück ins Ahrtal.

Reisepreis

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 970,- Euro

Einzelzimmerzuschlag: 126,- Euro; im Doppelzimmer  zur Alleinbenutzung: 210,- Euro

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Toilette, Klimaanlage & Bordbar
  • Frühstückspicknick am Anreisetag
  • 7x Übernachtung im 4*Sporthotel Alpenblick in Zell am See
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon uns Safe
  • 7x vitales Frühstücksbuffet mit Vollwertbereich
  • 7x 4-Gang-Wahlmenü oder Buffetabendtäglich Salatbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 1x Musikabend
  • 1x Einladung zu Kaffee und Kuchen
  • Gratis WLAN in allen Zimmern
  • freie Nutzung des 1.100 m² Alpenblick Wellness- und Vitalbereich
  • Zell-am-See-/Kaprun-Sommerkarte mit Pinzgauer Mobilitätskarte
  • Berg- und Talfahrt mit der Schmittenhöhenbahn
  • Schifffahrt auf dem Zeller See
  • Aufenthalt in Kitzbühel
  • Eintritt Krimmler Wasserfälle
  • Ausflug zum Großglockner, Fahrt über die Großglockner-Hochalpenstraße
  • Ausflug zum Hochkönig mit Mittagsjause im Arthurhaus
  • Aufenthalt in Maria Alm
  • Auffahrt Kapruner Stauseen
  • Ortstaxe
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
München

389 Euro

München

13.11. - 15.11.2020
Weihnachten im Salzburger Land

1285 Euro

Weihnachten Abtenau

20.12. - 27.12.2020
Silvester Lüneburger Heide

850 Euro

Silvesterreise

29.12. - 02.01.2021
Tiroler Bergwelt

854 Euro

Winter Tiroler Berge

02.02. - 08.02.2021